Flubbys buntes Potpourri



Willkommen auf meiner Seite, freue mich sehr, dass Ihr rein reinschaut.


Ich bastel, nähe und werkel sehr gerne und möchte hier meine selbstgemachten Dinge immer wieder zeigen.

Da es bei mir breit gefächert ist und ich mich nicht festgelegt habe, irgendwie kann ich das auch nicht, ist es ein buntes Potpourri......

.....eben Flubbys buntes Potpourri .



Freue mich auch immer sehr über Kommentare.

Samstag, 21. August 2010

alles und nichts.....

war gestern mein "MOTTO", naja ALLES mußte gemacht werden
,,,,wollte ich machen und dreimal die Hälfte hab ich getan
.............also fast NICHTS!!! grins...
auf der einen Seite war es auch mal schön nicht viel zu tun,
aus der anderen..... es muß immer noch gemacht werden.
Tja, aber die Arbeit läuft ja bekanntlich nicht weg
und daher mache ich es, wie ich dazu komme.

Muß erst auf meine Farbe warten, die habe ich diesemal bestellt,
dann kann ich die restlichen Holzsachen (Lampen) fertig machen.

Dann hab ich einen kleinen, nee, großen Auftag von meiner
Freundin bekommen, sie braucht zwei große Bilder mit nem Ox,
und noch kleinere auch mit Oxen (Ox=Ochs).

Also, die Beschäftigung geht nicht aus,
wie auch das Abstauben, kann man fast mit dem Staubtuch stehen bleiben
( toller Übergang...)
heute hab ich meine Bärchen abgestaubt,
da möchte ich heute wieder einen zeigen

den kleinen "kennt" ihr ja schon und hier ist er mit seinem
großen Bruder.
Sie freuen sich, wieder staubfrei die Welt anschauen zu können, mh...
..bis zum nächsten Staub.

Wünsche Euch eine schönen Abend und
liebe Grüße
Flubby

Kommentare:

  1. hallo flubby,
    wie filzt du denn die bären? nass oder trocken? hab beides mal versucht, aber bären hätte ich ja nie geschafft! deine sehen sehr schön aus.
    und wenn du mit dem abstauben fertig bist... "lach" bei mir kannste weiter machen ;-)
    lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die liebe Arbeit, der böse Staub ...

    Meine Güte, da bist ja bestimmt ewig dran gesessen, um den großen Burder zu filzen. Was für eine Arbeit. Nee, nee, nichts für mich. Aber du beherrscht dein Handwerk ;-)

    Viele Grüße
    Gabriele
    ...

    AntwortenLöschen