Flubbys buntes Potpourri



Willkommen auf meiner Seite, freue mich sehr, dass Ihr rein reinschaut.


Ich nähe und werkel sehr gerne und möchte hier meine selbstgemachten Dinge immer wieder zeigen.

Da es bei mir breit gefächert ist und ich mich nicht festgelegt habe, irgendwie kann ich das auch nicht, ist es ein buntes Potpourri......

....eben Flubbys buntes Potpourri!

Ein Nachtrag jetzt im August 2017, es ist hauptsächlich nur noch nähen , ganz wenig basteln , daher ist es auch eigentlich


.....jetzt Flubbys buntes Näh-Potpourri .



Freue mich auch immer sehr über Kommentare.



Donnerstag, 3. März 2011

was einem als Kind alles verboten wird.....

und doch soooo Spaß macht!
Die Kinder in der Schule feiern morgen Fasching, heute
wurde vom Rektor ausdrücklich verboten, Waffen jeglicher Art, mitzubringen!!
( vielleicht wegen gestern in Frankfurt?!)
...findet meine volle Zustimmung!
..natürlich ist, unter anderem, auch unser Großer stinkig!!
mit den Worten..."wenn ich mal groß bin, dann verbiete ich auch alles!!"

Erwachsene können so ungerecht sein, die wissen auch gar nicht was Spaß macht!!

Naja, dachte ich früher als auch und als ich dann erwaschen war,
hab mich dann dabei ertappt,
genau das, früher Verbotene, mit Genuss ( und einem grinsen im Gesicht) zu tun,
denn da war ja niemand mehr, der es verbieten hätte können!!

Spontan fällt mir ein, mir wurde immer verboten auf dem Tisch zu sitzen,
als ich eine eigene Wohnung hatte, tat ich es....
HEUTE, verbiete ich es meinen Kindern, weil ich es nicht leiden kann!!!
... und kann meine und auch andere Eltern, im Nachhinein voll verstehen!

 Kennt Ihr auch solche Verbote von früher?

Mache jetzt meine Schäfchen fertig, sonst blöcken die mir noch die 
Wohnung zusammen, weil sie halbfertig da rumliegen müssen!!
..und das will ich ja nicht!!

Euch einen schönen Abend 
mit ganz lieben Grüßen
Eure
F

Kommentare:

  1. Oh ja, das kenne ich auch :-) Ich habe es früher immer gehasst, die Schuhe ausziehen zu müssen, selbst wenn ich nur schnell was vergessenes holen wollte.
    In meiner ersten Wohnung hat es nur noch gefehlt, dass ich mit Schuhen schlafen ging :-))

    Heute ist wieder Schuhe ausziehen angesagt und wehe es rennt einer mit Schuhen durchs Haus ;-)
    ( Besuch darf sie natürlich anbehalten)

    Aber ich kann deinen Sohn schon verstehen, er hat sich bestimmt darauf gefreut, den Kumpels seine Wumme vorstellen zu können.

    VLG
    Basteltante

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich denke, das kennt jeder von uns. Ist ja auch richtig so. Wenn ich die heutigen Kinder u. Jugendliche sehen, die nicht wissen was sich gehört, dann begrüße ich die autoritäre Erziehung.

    Bei mir hieß es auch: Sitz gerade, esse nicht mit den Fingern, Hand vor den Mund beim Husten, habe Respekt vor älteren Leuten, lass die Kaugummiblasen ....

    Wünsche dir viel Spaß beim Schäfchenmachen.

    Gruß Gabriele
    ...

    AntwortenLöschen
  3. hihi ja kenn ich auch. aber ich hatte nicht viel verbote.. und das hab ich auch so weiter gegeben..

    AntwortenLöschen
  4. Ja....du sagst es....ach was habe ich die sprüche meiner Mutter gehasst..und nun ertappe ich mich dabei wie ich sie zu meinen Kindern sage *ggg*

    Aber echt mal..de Direktor ist ja voll die Spaßbremse ;)

    LG Cindy

    AntwortenLöschen