Flubbys buntes Potpourri



Willkommen auf meiner Seite, freue mich sehr, dass Ihr rein reinschaut.


Ich nähe und werkel sehr gerne und möchte hier meine selbstgemachten Dinge immer wieder zeigen.

Da es bei mir breit gefächert ist und ich mich nicht festgelegt habe, irgendwie kann ich das auch nicht, ist es ein buntes Potpourri......

....eben Flubbys buntes Potpourri!

Ein Nachtrag jetzt im August 2017, es ist hauptsächlich nur noch nähen , ganz wenig basteln , daher ist es auch eigentlich


.....jetzt Flubbys buntes Näh-Potpourri .



Freue mich auch immer sehr über Kommentare.



Mittwoch, 25. Januar 2012

ich lass mal was von mir hören...........

bevor Ihr denkt, ich bin total verschollen!

Als erstes möchte ich mich für die vielen aufbauenden Worte
und Mails bei Euch allen bedanken, sie waren und sind mir sehr hilfreich!!!
Es ist schön Euch zu haben!!!!!!!!

Es ist ein total blöde Zeit gerade für mich, nicht nur die aktuellen
und niederschmetternde Nachricht, mit der ich
immer wieder zu kämpfen habe,
zwar jetzt ein wenig abgeschwächt ( wenn man sich mehr mit einem Thema befasst,
hilft das, auch wenn es nicht besser wird), es zieht mir nicht mehr bei jedem Gedanken
daran gleich die Füsse weg.....
dennoch habe ich noch nicht den richtigen Weg gefunden, wie ich damit umgehen kann!
......alles werde ich hier nicht schreiben, nur so viel es ist
eine schlimme Diagnose bei meiner Mutter....am Montag fing die Chemo an..........

********
dann war ich heute selbst wiedermal beim Arzt.......
ich weiß seit längerem wieder nicht wie ich mich richtig bewegen kann,
da nur alles mit Schmerzen in Kreuz, Schulter, Nacken
und ein ich nenns mal zusammengefasst Unwohlsein verbunden ist....
einzige was hilft ist Wärme in den Rücken, dann geht es wieder eine Weile......
Aber vor zwei Wochen schon komplett durchgecheckt ( Inspektion,lach)
Organisch alles Super........., Bluttest gestern nochmal wiederholt
und heute weiß ich nichts anderes, alles Okay!!!

........ich bin wohl doch ein Simulant......... :-)
mh.......

An den Tagen, an denen ich dann einigermaßen Schmerzarm bin
(Schmerzfrei gab es schon laaaaaaaaaange nicht mehr!)
da hab ich dann wieder die Nähmaschine rausgeholt
und mir eine Tasche genäht (zeige ich Euch später mal,
bin gerade zu faul zum fotografieren)
....ansonsten werden gerade auf dem Sofa sitzend
ganz viele Häkelbüten gemacht,
die man immer brauchen kann!

So nun hab ich aber wieder einen Schwall abgelassen....

Euch einen schönen Tag macht es gut!!!

Bis ganz bald wieder
mit lieben Grüßen
Eure

Kommentare:

  1. liebe flubby,

    das mit deiner mama tut mir unendlich leid, ich habe sowas auch durchgemacht und sehr viel dabei gelitten. vor allem bekommt man an allen ecken und kannten nur noch von der krankheit zu hören, das macht es einem nicht grad leichter.
    genieße die zeit mit deiner mama sooft es noch geht.... ich kann es nicht mehr.
    hört sich zwar doof an und ist auch nicht grad aufbauend, aber diese zeit geht auch vorrüber und vielleicht bin ich auch deswegen so hyperkreativ um mich damit abzulenken.

    ich drück dich und wein grad eine runde mit dir

    gglg patti

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute für dich und einer Mama!

    LG Fratzi

    AntwortenLöschen
  3. liebe Uli,

    wünsch dir ganz arg viel Kraft und dir gute Besserung

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen