Flubbys buntes Potpourri



Willkommen auf meiner Seite, freue mich sehr, dass Ihr rein reinschaut.


Ich nähe und werkel sehr gerne und möchte hier meine selbstgemachten Dinge immer wieder zeigen.

Da es bei mir breit gefächert ist und ich mich nicht festgelegt habe, irgendwie kann ich das auch nicht, ist es ein buntes Potpourri......

....eben Flubbys buntes Potpourri!

Ein Nachtrag jetzt im August 2017, es ist hauptsächlich nur noch nähen , ganz wenig basteln , daher ist es auch eigentlich


.....jetzt Flubbys buntes Näh-Potpourri .



Freue mich auch immer sehr über Kommentare.



Dienstag, 28. Juni 2011

es kommt immer anders....

als man denkt!!

Wollte soviele Dinge machen, aber was hab ich gemacht, alles andere
aber nicht das was ich wollte!!
..dafür sind jetzt Sachen erledigt die dringlich waren, wie meine Tochter meint.....

Meine Kleine wünschte sich für ihre neue Puppe sehnlichst Puppenkleider,
da die Puppe größer ( 65 cm) ist, bekommt man ganz schlecht Puppenkleider zu kaufen
oder wenn man welche findet, gefallen sie Tochterkind nicht 
oder zu einem Preis, da könnte man das eigene Kind 2x super ausstatten...
...also hat sie beschlossen, dass Mama doch Puppenkleidung nähen soll!
Das wollte ich auf später verschieben,.......viel später, da noch so viele ander Dinge anstehen.
Doch die letzen zwei Tage hab ich mich in jeden kurzen freien Moment an die Nähmaschine
geschmissen und Kleider fürs Puppenfräulein genäht.

...angefangen hab ich mit Sommerkleidung, einfach Stoff hingelegt, Puppe daneben
und mit Schere mal was ausgeschnitten und geschaut was rauskomt...
So war es am einfachsten und meiner Kleinen gefallen sie
( Puppe Sally hat immer so ein bezauberdes Lächeln, daher kann ich ihre Meinung nicht deuten!!,grins...)

einmal ein geblümtes Trägerkleid....
....dann ein gestreiftes Trägerkleid....
 ....ein Ballonkleid...
und ein Zweiteiler, ein Neckholder mit passender Hose
 
mit Verzierung zwei auf Vorrat gehäkelten Blüten....

...da weiss man doch auch, wozu man auf dem Stoffmarkt billigen Stoff kauft ( der war echt billig),
 wo man noch denkt, wann brauchst du den?? Keine Ahnung, irgendwann mal vielleicht!! Hauptsache billig!!
...jetzt konnte ich ihn gebrauchen....

So, da war die Flubbys Puppen Kollektion, fürs erste, es wird ja auch wieder kalt,
meint Tochterkind, da braucht Sally schon noch was.......jo....


Euch einen schönen Abend mit ganz lieben Grüßen 
Eure

Montag, 27. Juni 2011

wie schnell immer.........

die Zeit vergeht!!
Puh, da kommt man ja gar nicht mehr mit, 
bis man sich versieht ist die Woche schon wieder um.

.........war nicht ganz untätig, 
heute wollte ich Euch noch das Geburtstagsgeschenk für meinen Neffen zeigen,
der am Freitag Geburtstag hatte,
er hat sich neben Kleinigkeiten, Geld gewünscht für einen großen Wunsch,
daher hab ich einen kleinen Geldsack genäht.
Es ist gar nicht so einfach, einen passenden Stoff für Jungs zu finden,
zumindest nicht in meiner Stoffkiste (mein Sohn hat sich auch schon beschwert!!).
...AAAAber da ich vergessen habe zu fotografieren,
...Augen zu....
und stellt Euch vor....( Augen erst nach dem lesen zumachen!!,hihi)
schwarzer Baumwollstoff aussen, aufgestickt "Geldsack von Moritz"
und auf der Rückseite " Finger Weg"
und innen schwarzer Stoff mit kleinen Totenköpfen drauf...
...Geld und Süssigkeiten rein zubinden fertig!!!

Ein Shoki-Bag nur für mich ist noch letzte Woche fertig geworden,
hab sie schon aufgeführt, diesemal verstärkt sonst aber fast gleich mit der anderen,
lummeligen....
 rechts, die Neue hat eine beigefarbene Blüte bekommen und eine Naturfarbenen Innentasche
und man sieht schon, sie ist fester!!
 

sie steht auch fast von alleine, gut gell?!

Eine neue Leserin darf ich noch begrüßen, die Gazynia,
herzlich willkomen bei mir, ich freu mich sehr Dich bei mir zu haben!

Nun, kann ich mich schon fast wieder dem Abendessen widmen,
so schnell ging der Nachmittag wieder rum und dann....
....mal sehen!!

Euch einen schönen Abend, lasst es Euch gut gehen!!
Ganz liebe Grüße

Dienstag, 21. Juni 2011

nochmal eine PebeBelle.....

hab ich gestern abend genäht, eingendlich wollte ich nur etwas
ausprobieren und hab dafür den billigsten Stoff und eine alte Jeanshose
verwendet, damit nicht zu viel kaputt ist, wenn es nicht klappt.

...dazu hab ich zwei Teile der PebeBelle zugeschnitten und experimentiert,
ja und dann noch ein Teil und zum Schluß brauchte ich nur noch ein Teil zuschneiden
und zusammennähen. 
Was ich eingendlich versuchen wollte hat nicht so geklappt, wie ich mir das vorstellte,
aber egal nun ist nochmal eine fertig, ein Teil-Recycling-Produkt.
...alte Jeans und als Ersatz für starkes Vlies, hab ich die Schonunterlage von unserem alten Wasserbett
genommen, gibt wunderbar Stabilität und lässt sich prima vernähen....
 ...eine Seite...
 ...die andere Seite....
 .....von oben.
 Mir gefällt sie, auch wenn sie nicht geplant war...lach...

Dann hab ich mich mal an Schmetterlingen versucht, die ich immer bei der Lilu
bewundere und meine Tochter schon oft gemeint hat, kannst Du auch mal machen..
Okay, hab dann halt gemacht und verschiedene Ergebnisse erhalten, die man 
angucken kann, wie ich find...

...Oder?

Nun erwarte ich einen netten Kaffeebesuch, freu mich schon drauf!!
Euch wünsche ich einen schönen Tag
mit ganz lieben Grüßen
Eure 

Samstag, 18. Juni 2011

.....PebeBelle, ich konnte nicht warten.....

und musste die Pebebelle von Klara Klawitter nähen, auch wenn ich keine festes Vlies
habe, das E-Book liegt schon länger bei mir, aber immer habich vergessen 
festes Bügelvlies zu kaufen.....
...naja, Frau hat immer andere Sachen im Kopf...

Aber nun hatte ich keine ruhige Minute mehr, mir hat es richtig in den Fingern gejuckt,
und ich hab improvisiert und ein festes Baumwollleintuch als Verstärkung 
genommen, ist zwar nicht das Wahre, aber das Köfferchen fällt wenigstens nicht gleich 
in sich zusammen wie ohne....

Es hat sehr viel Spaß gemacht und es ist kein Hexenwerk es zu nähen,
die PebeBelle bleibt nicht die letzte, werde bald zum "Wiederholungstäter"

Hier nun die PebePelle die Erste:


..und was soll ich Euch sagen, hab sie als sie fertig war auf den Tisch gestellt,
bin losgezogen um meinen Geldbeutel zu holen, da ich sie 
gleich zum Einkaufen ausführen wollte,
da kam meine Tochter um die Ecke und meinte, braaaaauchst Duuuu die Taaaasche????
"Augen klimper, klimper".... büüüütte, kannst Du Dir nicht wieder eins nähen???
Büüüüüüüüüüüüütte
...ich- Okay, dann nimm sie, ich mach mir wieder eins.
Oh, Daaaaaanke Mami!!!schmatz....

So, hab ich ja schon wieder einen Grund eine PebeBelle zu nähen!

Euch wünsche ich einen schönen, gemütlichen Abend, 
lasst es Euch gut gehen!!
Ganz liebe Grüße 
Eure

Donnerstag, 16. Juni 2011

gleich nochmal ein Shoki-bag genäht....

....für meine Kleine, nach ihren Vorstellungen, etwas kleiner als meine,
sieht echt herzig aus, passt ihre kleinere Bortdose rein, also nimmt sie das Täschchen,
nächste Woche gleich mit in den Kindi.

 .....am Kind...
 .....von vorne....
 ...ein mal von oben....
...und Größenvergleich mit meiner lummeligen die in Originalgröße ist...

....nun hätte ich nochmehr Lust mich an der Nähmaschine auszutoben, aber
ein Kindergartenprojekt kreuzt nun meine Pläne, 
jedes Kiga-Kind malt als Abschiedsgeschenk für den Kindi
eine Holzfigur an, die an einer Zaunlatte befestigt wird,
nur jemand muss die Figuren auch aussägen....
ja, weiss auch nicht wie man da so spontan auf mich kommt.....
Na, ich hab aber einen edlen freiwilligen Macher gefunden, find ich total nett,
mein Bruder ist ja Schreiner, wird mir die Teile aussägen, nun muss ich die Vorlagen nur noch
aufs Holz übertragen, dann kann er sägen...
..und ich hab den Dreck nicht in der Wohnung....
ist doch obernett, gell?!
...auch mein Kreuzle ist ihm echt dankbar...
Wenn ich mich beeile, komme ich vielleicht doch noch an die Nähma!
schaun wir mal...

Euch einen schönen Abend, lasst es Euch gut gehen!!
Ganz liebe Grüße
Eure


auch ich durfte Probenähen.....

nach den neuen E-Book von Gariele's Conga-Bären.,
sie hat eine sehr ausführliche und gut beschreibene Anleitung mit vielen Bildern gemacht,
nach der auch meiner Meinung nach nicht so geübte Näherinnen zurecht kommen.
Ein schönes Täschchen für viele Einsatzmöglichkeiten...

Schaut selbst...
musste es nur gerade wieder "einfangen", 
da meine Tochter es schon für sich in Beschlag genommen hat


sieht auch nicht mehr gebügelt aus, hab es im Spielzeugberg gefunden....
sie hat es auch gleich eine Lillifee drangehängt.

Danke liebe Gabriele, für das E-Book und dass ich Porbenähen durfte,
und Herzlichen Glückwunsch zum heutigen Geburtstag, alles Liebe und Gute, 
.......Du Gute!!!


Euch einen schönen Tag mit ganz lieben Grüßen
Flubby



Montag, 13. Juni 2011

mein erstes Sho-ki-bag...

nach Klara Klawitters E-Book ist entstanden...
gafällt ir gut nur mein Vlies ist nicht so "stark" wie ich es genre hätte!!

...aber beim nächsten!!

Hier nun die aktuelle
innen orange mit Innentasche (leider kein Bild davon, aber das ist vorstellbar!)

meine Tochter möchte auch eine haben, die werde ich eine Idee kleiner machen..

...achja, da sehr ihr bestimmt auch wo meine große Häkelblüte hin durfte!!

..werde jetzt noch ein Wanderpaket packen und Postfertig machen,
danach mein Kreuzle wieder schonen....

Einen schönen Abend lasst es Euch gut gehen
mit lieben Grüßen Flubby

Sonntag, 5. Juni 2011

hab etwas vergessen......

die Muffins


hab ich nach der Anleitung von Bitter Sweet gemacht,
die liebe Cattinka hat die englische Anleitung ins Deutsche übersetzt!!!
...ich könnte sie heute noch dafür knutschen!!!!!
......mit der Englischen kam ich überhaupt nicht zurecht,  so gut ist mein
Englisch auch wieder nicht, zumindest nicht für Häkelanleitungen!! hihi....

Wünsche Euch einen schönen Abend
Grüßle 
Flubby

Lebenszeichen und was ich gemacht habe......

oder auch nicht......
...wollte so vieles machen, aber meistens kommt es anders als man denkt!!

.....die letzte Woche ging rum wie im Fluge,
Montag und Dienstag Wohnung auf Fordermann gebracht
und Kuchen gebacken für den 6. Geburtstag unserer Kleinen,
Mittwoch den Geburtstag gefeiert mit Familie und Freunden,
Donnerstag Kuchen und Kindergeburtstag vorbereitet,
Freitag den Kindergeburtstag gleich drangehängt, das war einer der schönsten
und entspannendsten Kindergeburtstage, super,
die Kinder durften Taschen fertig nähen, die ich vorbereitet hatte,
danach anmalen und mit Schmucksteine verzieren....
..hier die beiden Taschen von meiner Kleinen, die eine war der Prototyp, die rechte hat sie am
Freitag gemacht und die der Kinder hab ich vergessen zu fotografieren, "augenroll" wie so oft...

...ea waren alle mit Begeisterung dabei und stolz wie Bolle, als ihre Tasche fertig war!
...
.....dann gestern, waren wir neue Matratzen kaufen und danach
haben wir unsere Wassermatratzen das Wasser rausgelassen
und uns von ihm verabschiedet..... ächtz, keuch, schnauf....
...so und heute haben wir schon wieder Sonntag .....
noch die nächste Woche die auch vollgepackt ist mit Krankengymnastik,
Arzttermin, Kindergartenprojekt, 
Schulaktion und Verabschiedung eines Klassenkameraden von unserem Großen...
...dann sind schon wieder Ferien, die brauchen wir jetzt auch alle...

Uuuuuund noch eine neue Lerserin möchte ich herzlich bei mir begrüßen,
die Heike von KreativesHändchen, ganz herzlich Willkommen bei mir, ich freue mich
sehr Dich bei mir zu haben!!!



......mit Bildern von meinen Häkel-Muffins, die mal nicht ohne fotografiert zu werden
("stolzaufdieSchulterklopf")
aus dem Haus gingen, möchte ich Euch einen schönen restlichen Sonntag
wünschen, lasst es Euch gut gehen
bis Bald und viele liebe Grüße 
Eure Flubby